[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Kellenhusen-Grube.

zu Berichterstattung Gemeindevertretung am 23.2.2013 :

Allgemein

Zu dem Bericht am Samstag, 23.2.2013, über die Sitzung der Gemeindevertretung Kellenhusen in den Lübecker Nachrichten habe ich nachstehenden Leserbrief an die Redaktion der Lübecker Nachrichten gegeben:

zu: "Kellenhusens Streitpolitik"

Bedarf es für eine Streitpolitik nicht zuvor einer Streitkultur? Es war an dem Abend doch eher eine Demonstration nicht vorhandener Selbstverständlichkeiten aus Sicht unserer Bürgermeisterin. Immer die klare Mehrheit, krankheitsbedingt an diesem Abend mal nicht. Also gleich die erste Salve abschießen, vollkommen unnötig. Die Mehrheiten zum Planungskonzept Neues Gästezentrum waren von vornherein klar. Die Absicht, den Musterkaufvertrag für die Grundstücke Auf der Holtzkoppel mal so eben gegen Recht und Satzung zu ändern, war auch von vornherein zum Scheitern verurteilt. Es sind die ersten Anzeichen des Wahlkampfes. Das Ziel ist klar: Weg mit den absoluten Mehrheiten. Die tun keinem unserer Einwohnerinnen und Einwohner gut, sonst dürfen sie auch noch die Therapiekosten zahlen.

 

Elisabeth Lübker

SPD Ortsverein Kellenhusen-Grube/Gemeindevertreterin

 

- Zum Seitenanfang.