[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Kellenhusen-Grube.

In Deutschland gibt es mehr als 2,3 Mio. Menschen mit Pflegebedarf, davon etwa 85.000 in Schleswig-Holstein. Aufgrund des demografischen Wandels wird die Anzahl der Menschen mit einem Pflegebedarf ständig steigen. Dies gilt insbesondere für den Kreis Ostholstein. Letzte Untersuchungen zeigen, dass gerade in Ostholstein der höchste Anteil an Demenzerkrankten zu verzeichnen ist.

Das Thema Pflege ist also eine drängende Aufgabe, der sich unsere gesamte Gesellschaft stellen muss, und von der jede_r Einzelne jederzeit persönlich betroffen sein kann. Bei der zu erwartenden Entwicklung brauchen wir dringend zukunftsfähige Konzepte für eine menschenwürdige Pflege, bei der sich Familie, privates Umfeld, ambulante und stationäre Einrichtungen wirksam ergänzen.

Veröffentlicht von Lars Winter am 27.10.2014


Der Sieger des 2. Aufsitzmäherringreitens: Jens Oeverdiek mit Lars Winter (MdL)

 

Mehr als 70 Besucher_innen verfolgten in diesem Jahr die zweite Auflage des Aufsitzmäherringreitens der SPD Beschendorf. Und wieder war uns das Wetter ein guter Gast. In drei Gruppen, Kinder, Jugendliche und Erwachsene gingen die Teilnehmer_innen an den Start. Nach zwei Durchgängen standen dann die Sieger fest. Neben einem Eisgutschein für die Kinder, einem Kinogutschein für die Jugendlichen gab es für die Erwachsenen einen Reisegutschein nach Berlin, spendiert von unserer Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn.

Neben Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken haben wir auch Würstchen angeboten. Dazu der Klönschnack unter Freunden und Bekannten. Was kann es schöneres geben. Auch im nächsten Jahr werden wir zur dritten Auflage einladen.

Veröffentlicht von Lars Winter am 20.09.2014


V.l.n.r.: Bettina Hagedorn (MdB), Dr. Nina Scheer (MdB), Sandra Redmann (MdL) und Lars Winter (MdL)

Am 11. Juni 2014 diskutierte Bettina Hagedorn (MdB) zusammen mit Dr. Nina Scheer, Energieexpertin in der SPD-Bundestagsfraktion, der umweltpolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Sandra Redmann und mir als SPD Kreisvorsitzender und Sprecher der SPD Landtagsfraktion für Biogas und nachwachsende Rohstoffe, und über 80 Gästen in Oldenburg die sich aus der anstehenden Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ergebenden Herausforderungen und Chancen für Schleswig-Holstein und ganz besonders natürlich für Ostholstein mit seinen vielen Windparks, Photovoltaik- und Biomasseunternehmen.

Veröffentlicht von Lars Winter am 11.06.2014

Der_ökologische Anbau bekommt immer mehr Bedeutung. Die Verbraucherinnen und Verbraucher legen auch in Deutschland immer mehr Wert auf gute, nachhaltig produzierte Lebensmittel. Leider findet der ökologische Landbau in der staatlichen Unterstützung zu gering statt. Im Vergleich zur Subventionierung der konventionellen Landwirtschaft findet der ökologische Landbau kaum statt.
Auch darum ging es in diesem und wird es auch in zukünftigen Gesprächen gehen.

Veröffentlicht von Lars Winter am 15.01.2014


v.l.n.r.:Lars Winter (MdL), Inga Morgenstern (stellv. Bundesvorsitzende von Amnesty International), Stefan Schmidt (Flüchtlingsbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein und Kapitän a.D. der Cap Anamur), Ulrike Rodust (MdEP) und Innenminitser Andreas Breitner.

Am_28._November 2013 führte die SPD Ostholstein eine Veranstaltung zur derzeitigen Flüchtlingspolitik in Deutschland und insbesondere in der EU durch. Anlass war das fürchterliche Bootsunglück vor Lampedusa, wo kürzlich mehr als 400 Menschen sterben mussten. An starken Worten mangelte es den Europäern nicht. Das Flüchtlingsdrama von Lampedusa mit mehr als 400 Toten sei ein Horrorereignis und ein Weckruf für Europa - so tief betroffen zeigten sich die EU-Innenminister und waren sich einig: Europa muss etwas tun. Doch auf die Frage was genau, findet die EU keine Antwort. Die Europäische Union, Friedensnobelpreisträgerin des Jahres 2012, stößt bei der vielbeschworenen Solidarität in punkto Flüchtlinge an ihre Grenzen.

Veröffentlicht von Lars Winter am 28.11.2013

- Zum Seitenanfang.