[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Kellenhusen-Grube.

Am 26.5.2013 finden im Rahmen der Kommunalwahlen 2013 - 2017 auch die Wahlen zum Kreistag 2013 statt. Der SPD Ortsverein Kellenhusen und auch der SPD Ortsverein Grömitz hat den Bewerber Axel Hoepke einstimmig für die Kandidatur bestätigt. Wir wünschen Axel viel Glück und Erfolg, auf eine guten Listenplatz und folglich auf spannende Aufgaben im kommenden Kreistag Ostholstein.

Veröffentlicht am 23.01.2013


Ein Nikolausgeschenk der SPD-Kreistagsfraktion? Mitnichten. Wir hatten gute Gründe, erstmals nach vielen Jahren dem Haushalt des Kreises Ostholstein zuzustimmen. Das soll nicht bedeuten, dass es nicht genügend Gründe gäbe, dem Haushalt nicht zuzustimmen. Als haushaltspolitischer Sprecher meiner Fraktion habe ich die unterschiedlichen Gründe genannt. Lesen Sie bitte selbst.

Herr Kreispräsident,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen.
Alle Jahre wieder.
Ein Satz, der gerade im Monat Dezember oft ausgesprochen wird, passt auch zur alljährlichen Dezembersitzung des Kreistages.
Alle Jahre wieder behandeln wir im Dezember den Haushalt für das kommende Haushaltsjahr.
Alle Jahre wieder stellen wir gemeinsam fest, dass sich das strukturelle Defizit nur unwesentlich verändert. Wenn positive Veränderungen zu registrieren sind, liegt es an einer besseren Landeszuweisung oder einer pekuniär höheren Kreisumlage. Nicht aber an den Beschlüssen, die die Mehrheitsfraktion hier im Hause vorantreibt und durchsetzt.

Veröffentlicht von Lars Winter am 06.12.2011

Den SPD Landesparteitag in Neumünster bewertet der Vorsitzende der SPD Ostholstein, Lars Winter, als durchweg positiv. Seit der verloren gegangenen Landtagswahl im September 2009 hat Ralf Stegner mit dem SPD Landesvorstand sehr viele Veranstaltungen zur Aufarbeitung des Wahlergebnisses und zur Analyse dessen und der Stimmung innerhalb der Partei durchgeführt. Auf drei Mitgliederkonferenzen, in Gesprächen in allen Kreisverbänden und aller Arbeitsgemeinschaften wurde schonungslos über die Situation der SPD debattiert. Auch die Trennung von Amt und Mandat grundsätzlich und bezüglich von Ralf Stegner insbesondere wurde ausführlich diskutiert. Das Ergebnis floss in den Leitantrag des Landesvorstandes ein, der nach der Behandlung von rd. 100 Änderungsanträgen mit nur einer Gegenstimme beschlossen wurde. Damit wurde Ralf Stegner der Rücken gestärkt. Die SPD Ostholstein steht hinter Ralf Stegner und dem neuen Kurs des Landesvorstands.

Veröffentlicht am 10.02.2010

Die Kreisverwaltung Ostholstein betreibt zur Zeit den möglichen Verkauf des Fluglandeplatzes Grube. Aufgrund eines Grundsatzbeschlusses der Kreisgremien, alle Grundstücksrechte des Kreises auf Aktualität und Wirtschaftlichkeit hin zu prüfen, schießt die Verwaltung über das Ziel hinaus. Denn noch wurden keine Beschlüsse darüber gefasst, ob der Kreistag einem Verkauf überhaupt zustimmen würde.

Bereits seit Ende 2008 berichtet die örtliche Presse darüber, dass der Kreis Ostholstein 320.000 Euro für die ca. 11 ha große Fläche erzielen will. So steht es in einem eigens hierfür erstellten Gutachten.

Veröffentlicht von Lars Winter am 19.05.2009

Am 14.2.2009 fand der ordentliche Kreisparteitag der SPD Ostholstein in Grömitz in der Strandhalle statt. Bei herlichem Winterwetter wurde nach 7 Jahren die Kreisvorsitzende Regina Poersch verabschiedet. Sie hatte sich aus persönlichen Gründen dafür entschieden, nicht mehr als Kreisvorsitzende zur Verfügung zu stehen. Nachfolger wurde der bisherige stellvertretende Kreisvorsitzende Manfred Jaeger aus Stockelsdorf. Ihm zur Seite stehen zur Stellvertreter. Die Delegierten wählten Annette Schlichter-Schenk, Lars Winter und Burkhard Klinke. Vorausgegangen war eine entsprechende Satzungsänderung. Damit wurde dem ständig steigenden Zeitaufwand für einen Kreisvorsitzenden, der ja hauptberuflich auch noch tätig ist, Rechnung getragen.

Veröffentlicht am 15.02.2009

- Zum Seitenanfang.